Welpengruppe

Der Welpen-Kurs richtet sich an Welpen von der 8. bis  zur 16. Lebenswoche und findet in kleinen Gruppen statt.

Bei der Übernahme durch den neuen Tierhalter verliert der Welpe meist schlagartig den Kontakt zu seinem Züchter, seiner gewohnten Umgebung und seinen Wurfgeschwistern.

In seinem neuen Zuhause angekommen benötigt er deshalb gerade in den ersten Wochen viel Aufmerksamkeit und Liebe und natürlich auch Kontakte zu Artgenossen.

Bei uns lernt der Welpe andere Rassen kennen und mit ihnen zu interagieren.

Welpen sind noch im extremen Maß formbar. Spielerisch lernen sie die ersten Dinge und neue Erlebnisse, die positiv verlaufen werden genauso gespeichert wie negative Erlebnisse.

Eine große Herausforderung für Mensch und Tier.

Am Ende der Übungsphase soll der Welpe emotional gestärkt nach Hause gehen.

Spielerisch üben wir hier bereits das Spiel zu unterbrechen um zum Halter zurück zu kehren, um die Halterbindung zu festigen.

Daneben fördern wir ein stressfreies Kennenlernen neuer Reize. Dabei ist es wichtig, dass der Welpe entspannt und in seinem Tempo diese neuen Reize und Situationen erleben kann.

Spielerisch und ohne Zwang üben wir Leinenführigkeit, Beißhemmung und die Grundkommandos.

Am Ende soll der Welpe denken, alle Menschen sind toll, aber mein Mensch ist der Beste.

Während des Welpen-Kurses werden natürlich auch Fragen rund um den Welpen geklärt.

Für die Teilnahme am Welpen-Kurs muss der Welpe gesund, geimpft, entwurmt und versichert sein.

Beim ersten Besuch der Hundeschule muss nach dem Gesetz der Impfpass und der Nachweis einer Haftpflichtversicherung in Kopie vorgelegt werden.

Eine Anmeldung über das Kontaktformular

oder telefonisch ist erforderlich!

  4 Termine im Monat - 40€